Themenbereiche der Kultur

Themenbereiche der Kultur

In Venetien kann man bedeutsame Zeugen aller Epochen besichtigen: von den Felsen in Fumane, die vor mehr als 40000 Jahren mit Bildern von Raubtieren, Schamanen oder Priester dekoriert wurden, bis hin zu mittelalterlichen Überresten, die dann verfallen sind und ersetzt wurden, die antiken Veneter und Spuren des Römischen Reiches. Man kann mit eigenen Augen die berühmtesten Meisterwerke des Goldenen Zeitalters der venezianischen Kunst vom 15. - 18. Jhdt. betrachten: Bellini, Giorgione, Tiziano, Tintoretto, Tiepolo... Aber auch alle anderen Ausdrücke der Kunst, die die Vorgänger, Zeitgenossen oder Nachfahren dieser bedeutendsten Künstler waren, die man in großen und kleinen Städten und in der gesamten Region bewundern kann.

Von England, Argentinien oder den Südstaaten Amerikas kommend, findet man in Venetien den Ursprung eines sehr verbreiteten architektonischen Typs in den Bauwerken von Andrea Palladio. Aber Venetien bietet noch viel mehr: die Verschmelzung von Morgenland und Abendland in der Markuskirche, über die Renaissance- und Barockpaläste des Canal Grande, bis zu den Meisterwerken des 20. Jhdt. von Carlo Scarpa...

Neben dieser durch ihren hohen Wert hervorstechenden „hohen" Kultur, gibt es ein Erbe von lokalen Kulturen, die mit der ersteren in direkter Verbindung steht, und die hier aufgewertet und wichtiger Teil des kulturellen Gesamterbes darstellen.