Die Dolomiten als Bühne des internationalen Sports

Großartige Wintersportveranstaltungen


Ob Ski alpin, Skibergsteigen oder Schneeschuhwandern: Im Winter werden unsere Berge zum Schauplatz berühmter Sportveranstaltungen. Ein Grund mehr für Sie, Ihre Winterferien in Venetien zu verbringen! 


Weltcup-Finale in Cortina d'Ampezzo 2020

Das Wochenende vom 18. bis 22. März 2020 steht im Zeichen der Rückkehr des Herrenskilaufs zur „Königin der Dolomiten“. Insgesamt neun Wettkämpfe an fünf Tagen mit Rennen und Veranstaltungen. In diesem Rahmen werden zwölf Sondermedaillen, zwei nationale sowie zwei Hauptmedaillen verliehen. Zu dieser Gelegenheit kommen rund 150 Athleten aus 20 Nationen sowie über 28.000 Zuschauern nach Cortina d'Ampezzo.


> Weiterlesen

Casparetha (Canale d'Agordo)

Am Samstag, den 15. Februar 2020 findet eine atemberaubende Nachtwanderung mit Schneeschuhen an den Füßen statt. Die 5 km lange Strecke führt vom Hauptplatz von Canale d'Agordo bis zum Campingplatz Lastei im wunderschönen Garestal. Bei der Ankunft erwartet Sie ein reichhaltiges Abendessen, gefolgt von den Preisverleihungen und einem rauschenden Fest für jedermann.
> Weiterlesen

Transcavallo 2020

Einer der aufregendsten Wettkämpfe im Skibergsteigen. Die 37. Transcavallo findet vom 14. bis 16. Februar in Alpago (in der Provinz Belluno) statt. Auf den insgesamt 50 km erwarten uns Höhenunterschiede von bis zu 10.000 m, davon 5.500 m mit einem äußerst hohen Schwierigkeitsgrad. Am 16. Februar stehen die Einzelwettkämpfe in der Kategorie Jugend der Coppa Italia des italienischen Wintersportverbands FISI auf dem Programm.
> Weiterlesen

Cortina Snow Run

Am Samstag, den 22. Februar findet der Cortina Snow Run statt, ein halb-autonomer Berglauf zur Nachtzeit. Die Länge der Strecke beträgt ca. 17 km mit einer Steigung von 1.380 Höhenmetern, die in maximal 4,30 Stunden zurückgelegt werden müssen. Der Minitrail ist etwa 9,5 km lang und hat eine Steigung von 555 Höhenmetern. Die Strecke muss in mindestens 2 Stunden zurückgelegt werden.
> Weiterlesen

Asiago Winter Triathlon World Championships

Die Winter-Triathlon-Weltmeisterschaften kehren nach Italien zurück. Und es gibt dafür wohl keinen besseren Ort als die Hochebene von Asiago, ein Gebiet, das sich besonders für den Langlauf eignet. Die große internationale Veranstaltung findet vom 7. bis 9. Februar statt. Alle Rennen finden im Schnee statt: Laufen, Radrennen (auf Mountainbikes mit Fat- oder Semi-Fat-Reifen) und Langlaufen.
> Weiterlesen